Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Wild Mann Tuifl

Ländliche Tradition

Lautes Geschrei, klirrende Ketten, Glocken-Lärm und schlagende Ruten. Wenn die Krampusse in Girlan unterwegs sind, wird es düster. Rot leuchtender Nebel und Rauch von brennenden Fackeln ziehen dann zusammen mit den pelzigen Gestalten durch die Gassen im Dorf. Doch in einem Punkt unterscheiden sich die Girlaner Krampusse der ”Wild Monn Tuifl“ von denen im restlichen Land: Sie sind ein kinderfreundlicher Krampus-Verein. Diesen haben 13 Männer aus Girlan und Umgebung 2012 ins Leben gerufen. Mit dem Verein ”Wild Monn Tuifl“ wollten sie dafür sorgen, dass das alte Brauchtum der Krampus-Umzüge nicht in Vergessenheit gerät.

Am Freitag 6. Dezember sind die „Wild Monn Tuifl“ mit einer Show bei uns zu Besuch.