Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

REZEPT-TIPP Focaccia

Unser Küchenteam verrät Ihnen diesmal ein einfaches Rezept zum Nachbacken zu Hause. Ein wahrer Klassiker für einen traditionellen Aperitivo: Die Focaccia, ein italienischer Hefeteigfladen, der typischerweise als kleine Mahlzeit zwischendurch serviert wird. 
Zutaten: 1 kg Mehl, 25 gr Hefe, 10 gr Zucker, 15 gr Salz, 200 gr Olivenöl, 700 gr Milch,

Die Hefe in der lauwarmen Milch und dem Zucker auflösen. Das gesiebte Mehl, Salz und Olivenöl in eine Schüssel geben und anschließend unter ständigem Kneten die Milch-Hefe-Mischung dazu geben. So lange kneten bis ein schöner glatter Teig entsteht. Anschließend in der Schüssel abgedekt an einen warmen Ort für eine Stunde aufgehen lassen. Den Teig aus der Schüssel nehmen nochmals durchkneten und auf einem Blech etwa 1cm dick auslegen. Nochmals eine Stunde ziehen lassen und anschließend bei 170° C Umluft im Ofen für 12 Minuten backen.
Fertig ist das duftende leckere Brot, das prima zu frischen Tomaten, Pesto oder Olivenöl passt!