Wir bauen an Ihren Urlaubsträumen!
Deshalb ist unser Hotel bis inkl. 27.03.2018 geschlossen. Unser à la Carte-Restaurant l'Arena ist jedoch weiterhin täglich für Sie geöffnet. Unser Büro ist von Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr und am Wochenende von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr für Sie geöffnet.
Freundliche Grüße
Familie Moser

Ihre 5-Sterne-Auszeit in Südtirols Süden
Unverbindliche Anfrage
Social Media
Wall
Home > Natur & Kultur > Sommer aktiv > MTB & Radfahren

Mountainbike-Touren in Girlan und Umgebung

Gut gesattelt durch eindrucksvolle Landschaften



Sicher, man kann sich auf im Fitnesscenter des Wellnesshotel Weinegg abstrampeln, viel schöner ist unter Garantie jedoch eine der vielen Mountainbike-Touren, die Sie quer durch die reizende Weinlandschaft in Südtirols Süden und hoch hinauf auf den Mendelkamm führen.

Beliebte Mountainbike-Touren führen durch den Montiggler Wald, in den Weinbergen, vorbei an Burgen und Ansitzen, wird das Fahrrad fahren zum Augenschmaus und hoch oben, umgeben von steilen Felswänden ist das Radfahren in Südtirol ein besonders aussichtsreiches Vergnügen.

Kosten Sie das abwechslungsreiche Angebot an Mountainbike-Touren voll aus. Im Hotel Weinegg verfügen wir über einen kostenlosen Fahrradverleih, außerdem stehen geführte Mountainbike-Touren auf unserem Wochenprogramm.

Unsere Rad- und Mountainbike-Touren-Tipps

Südtiroler Apfelradweg

Der Südtiroler Apfelradweg verläuft zwischen Algund und Bozen, ist rund 40 Kilometer lang und schlängelt sich durch eine einzigartige Landschaft. Besonders zur Apfelblüte ist diese Mountainbike-Tour sehr empfehlenswert. Der Südtiroler Apfelweg ist Teil des bekannten Etschtalradwegs.

Eisacktal-Radweg

Der Eisacktal-Radweg führt vom Brenner über Brixen bis nach Bozen und ist insgesamt 96 Kilometer lang. Der asphaltierte Weg führt zunächst zwischen Gossensass und Brenner über die alte Trasse und bietet auf der gesamten Strecke eine wunderbare Aussicht.

Von Kaltern nach Fennberg

Startpunkt ist das Weindorf Kaltern (Girlan – Kaltern 10 min). Über St. Anton und Altenburg geht es über Forststraßen nach Graun. Von Graun fährt man ein Stück über die Teerstraße Richtung Fennberg, um gleich über die Forststraße Hirschbrunn nach Fennberg weiterzufahren. Ein Abstecher zum wunderschönen Fennberger See bietet sich bei dieser Mountainbike-Tour an. Nach der Mittagsrast geht es über einen steilen Forstweg Richtung Magreid-Entiklar (Weg Nr. 3 und 3a). In Entiklar entlang des Weges Nr. 7, weiter nach Kurtatsch. Über den Weg WK Tramin fährt man nach Tramin und über Söll über eine steile Bergstraße nach Altenburg und zurück nach Kaltern zum Startpunkt. Auf dieser Mountainbike-Tour erwarten Sie eindrucksvolle Einblicke in die Ferienregion Südtirols Süden.

Interaktive Bikekarte